Tags

Kulturabend Rai Rundfunk, 4.9.2018

„Bei einer guten Stimme berührt mich der Atem“ 

 

Maria Craffonara im Gespräch mit Verena Gruber. Maria Craffonara ist eine der beeindruckendsten Sängerinnen der österreichischen Weltmusikszene. Sie singt, spielt Geige und Klavier und Percussion. Geboren ist sie in Bruneck, erhielt ihre klassische Gesangsausbildung am Salzburger Mozarteum und der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. 2007 bespielte sie mit Hubert von Goisern die Donau bis zum Schwarzen Meer. Mittlerweile tritt sie mit dem Quartett „Die Donauwellenreiter“ und auch solistisch auf.

 

Story Details Details Like

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url